Start Service Mandanteninfo TRIALOG 

Mandanteninformationen TRIALOG

Auch Schutz vor Belästigung steigert die Mitarbeiterzufriedenheit

Un­ter­neh­mer müs­sen je­den in ih­rem Be­trieb vor Be­läs­ti­gung schüt­zen. Das stei­gert die Mit­ar­bei­ter­zu­frie­den­heit und ist auch ge­setz­liche Pflicht. Wäh­rend das The­ma in den Kon­zer­nen be­reits an­ge­kom­men ist, herrscht in klei­nen Fir­men noch e­nor­mer Nach­holbedarf.

Handwerk und Digitalisierung passen schon seit Jahren gut zusammen

Auch im Hand­werk wird die Di­gi­ta­li­sie­rung zum ent­schei­den­den Er­folgs­fak­tor. Vie­le Fir­men­chefs ha­ben das er­kannt, sie könn­ten aber noch mehr tun. Vor al­lem im Steuer­be­ra­ter fin­den Hand­werks­un­ter­neh­mer ei­nen gu­ten Part­ner bei der Su­che nach di­gi­ta­len Lösungen.

Mit Android-Geräten Belege hochladen

Mit der kosten­losen App DATEV Upload mobil foto­gra­fie­ren Sie Pa­pier­be­le­ge und über­tra­gen sie nach DATEV Unter­neh­men online. Die App ist jetzt auch für Android-Smartphones ver­füg­bar.

Mitarbeiterdarlehen sorgt für mehr Mitarbeitermotivation

Ein Dar­le­hen kann Mit­ar­bei­tern zu mehr fi­nan­zi­el­lem Spiel­raum ver­hel­fen – bei rich­ti­ger Ge­stal­tung mit we­nig Be­lastung. Das dient der Mit­ar­beitermotivation. Wer sei­nen Be­schäf­tig­ten so mit Geld hilft, muss aber vie­le recht­liche und steu­er­liche De­tails be­achten.

Elterngeld für Selbständige sichert Einkommen in Elternzeit

Eltern­geld gibt es auch für Selb­stän­di­ge. Es gel­ten die glei­chen Re­geln wie für An­ge­stell­te, al­ler­dings ist das Pro­ze­dere kom­pl­izier­ter. Un­ter­neh­mer soll­ten ih­ren An­trag auf El­tern­geld früh­zei­tig mit dem Steu­er­be­ra­ter be­spre­chen, um ihre Ein­künf­te bes­ser zu steuern.

Resilienz: Wichtig für einzelne Mitarbeiter und Unternehmen als Ganzes

Resilienz heißt Wi­der­stands­kraft: Wer re­si­lient ist, fin­det in Kri­sen schnel­ler zu­rück in die Spur. Un­ter­neh­mer soll­ten die­se Fä­hig­keit trai­nie­ren las­sen. So ma­chen sie die Mit­ar­bei­ter stär­ker – und ihr Be­trieb als Gan­zes kann bes­ser auf Her­aus­for­de­run­gen reagieren.

Daten mobil scannen und übermitteln

Der Scanbot vom DATEV-­Soft­ware-­Koopera­tions­partner doo GmbH unter­stützt den Trans­fer ein­ge­scannter Daten nach DATEV Unter­nehmen on­line auch von einem An­droid-Gerät.

Bei KI im Mittelstand auch immer an ethische Fragen denken

KI im Mit­tel­stand wird als The­ma im­mer wich­ti­ger. Wer dort künst­li­che In­tel­li­genz ein­setzt, soll­te sich un­be­dingt mit den ethi­schen As­pek­ten be­schäf­ti­gen. Wer die Sor­gen der Kun­den ernst nimmt und bei der Pro­dukt­ent­wick­lung be­rück­sich­tigt, hat ei­nen Re­pu­ta­tions- und da­mit Wettbewerbsvorteil.

Geplante F&E-Zulage kann der Gründer-Förderung neuen Impuls geben

Zwar ist der­zeit kein neu­er Grün­dungs­boom in Sicht. Ei­ne Aus­wei­tung der Grün­der-För­derung könn­te den Schritt in die Selb­stän­dig­keit aber bald er­leich­tern. Än­de­run­gen bei den Fi­nan­zie­rungs­be­ding­ung­en vor allem im Be­reich der För­derung von For­schungs- und Ent­wick­lungs­pro­jek­ten (F&E) ge­ben An­lass zur Hoff­nung.

Firmenchef muss Mitarbeiter an Urlaubsanspruch erinnern

Eigentlich ver­fällt der Ur­laubs­an­spruch zum Jah­res­en­de oder spä­tes­tens zum 31. März des Fol­ge­jah­res. Kün­ftig müs­sen Fir­men­chefs über den dro­hen­den Ver­fall in­for­mie­ren. Am bes­ten be­spre­chen sie mit ih­rem An­walt, was we­gen neuer Ur­tei­le noch al­les beim Ur­laub zu be­ach­ten ist.